Taschenlampenkriterien

Es gibt 15 Antworten in diesem Thema. Der letzte Beitrag () ist von HowToDo.

  • Guten Morgen,


    Ich schaue mich aktuell mal wieder nach einer für mich praktischen Taschenlampe um. Das Hauptaugenmerk lege ich derzeit auf das handling und die Energieversorgung. Dabei kam dann auch das Thema Energieeffizienz in den Fokus. Ich persönlich tendiere jetzt dazu lieber einen Euro mehr bei der Anschaffung auszugeben und dann langfristig weniger Batterien zu brauchen bzw mit einem Satz Batterien länger Licht zu haben.


    Worauf achtet ihr bei Taschenlampen?

    Alles ist möglich, es müssen nur mehr probieren!

  • Mein "Taschenlampenkonzept" ist etwas anders.

    Ich habe mehrere Taschenlampen unterschiedlicher Qualität stets offen zugriffsbereit (also nicht in Schränken oder Kartons usw.) in der Wohnung verteilt! Und sie befinden sich immer an den selben Stellen!

    Der Hintergedanke ist der, dass ein Stromausfall auch Nachts eintreten kann, bzw. wenn es schon dunkel ist.

    Dann kann ich mich durch die stockfinstere Wohnung an der Wand entlang tasten bis zur nächsten Taschenlampe.

    Habe ich fürs erste etwas Licht kommt die Kurbel- oder Solarleuchte, oder Kerzen zum Einsatz.


    Mir persönlich scheint es wichtig mehrere Taschenlampen zu haben, davon vielleicht eine oder zwei etwas Hochwertigere.

  • Aktuell habe ich 5 höherwertige und 3 günstige Modelle. Die preiswerten sind in der Wohnung verteilt und die besseren sind für unterwegs, zum Beispiel im EDC. Eine davon möchte ich gerade ersetzten weil nach 15 Jahren starker Benutzung das Gehäuse und der Schalter langsam aufgeben. Bei den billigen habe ich die Erfahrung gemacht das sie manchmal nicht mal bis zum ersten Batteriewechsel überleben weil die verbaute "Elektronik" Müll ist.

    Alles ist möglich, es müssen nur mehr probieren!

  • Ich bin absoluter Fan von Stirnlampen.

    Besitze eine recht hochwertige der Marke Petzl mit 750 Lumen. Diese lässt sich ganz simpel per USB an einer Powerbank laden und hat 5 verschiedene Lichtmodi.
    Schwach - Mittel - Stark - Automatisch - Rotlicht

    Bei Stirnlampen hat man klar den Vorteil, dass man beide Hände frei zur Verfügung hat.

  • Dieses Thema enthält 12 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registrieren Sie sich oder melden Sie sich an um diese lesen zu können.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden