Was habt Ihr heute für's Preppen gemacht?

  • DragonBall Mangas bestellt. Band 1 ist schon vorhanden, nur kommen noch zwei und drei dazu. Seltenst löst etwas so viel kindliche Freude bei mir aus. Für die Moral brauchen einige Romane, andere Sachbücher - Wer die Eier hat sich selbst nicht zu ernst zu nehmen, der kommt auch mit DragonBall gut klar. Gerade die ersten Bänder sind soooo witzig ^^ Ich liebe es. Wortwörtlich hat mich nichts so sehr amüsiert seit Jahren wie Dragonball zu lesen :) Ist ja nicht so, dass ich die Verfilmung schon mehrmals gesehen habe und die Mangas auch schon mehrfach gelesen - aber ich falle immer darauf zurück und so, auch wenn die Welt untergeht, steht zwischen Machiavelli udn Sun Tsu, DragonBall für's Gemüt

  • Endlich mal Brötchenvarianten gefunden die genug haltbar sind, praktisch und convinient und schmecken: Diese Toasties vom REWE. Aber halt nur die Mischkorn Variante. Die Hellen bekommen mir nicht gut.


    Direkt einen Monatsvorrat an Frühstück organisiert/gesichert für 'nen schmalen Taler. Mal daran gewöhnen. MHD ist circa 2,5 Monate, so kann man auch daraus ein rotierendes System machen und immer mehr als zwei Monate im Voraus abgesichert sein, dass das Frühstück nie ausfällt.

  • 80 Liter Wasser eingelagert. Auch wenn im Alltag Wasserhahn und Energydrinks den Flüssigkeitshaushalt übernehmen, so habe ich meinen Wasservorrat etwas vernachlässigt - ist nun auch geregelt.

    Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung.

  • Durftkerzen nachgekauft, die mit 30 Stunden Brenndauer. Macht süchtig der Durft 8) ist auch irgendwie ganz entspannt für Zwischendurch am Abend. Macht eine angenehme Atmosphäre, auch ohne Krise und falls doch, dann riecht es nicht nach Leiche oder Matsch oder Schwarpulver - mehr so nach Levendel.

    Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung.

  • Durftkerzen nachgekauft, die mit 30 Stunden Brenndauer. Macht süchtig der Durft 8) ist auch irgendwie ganz entspannt für Zwischendurch am Abend. Macht eine angenehme Atmosphäre, auch ohne Krise und falls doch, dann riecht es nicht Leiche oder Matsch oder Schwarzüulver - mehr so nach Levendel.

    Habe im naturforum gelesen, dass bei duftkerzen in geschlossenen Räumen ungesunde dämpfe entstehen, ich mache bald mal ein tut duftkerzen selber herstellen mit unbedenklich ätherischen ölen aus dem Garten.