Verschiedene Rucksäcke anlegen?

  • Unter Preppern ist der Rucksack so vertreten wie Badelaschen bei Bademeistern. Dafür gibt es verschiedenste Ausführungen udn Empfehlungen. Das geht los beim regulären Alltagsrucksack, dem Get-Home-Bag der für eine Heimankunft gepackt sein sollte, über den BOG, Bug-Out-Bag für eine Flucht für 72 Stunden bis hin zum INCH (I Never Come Home) der dafür ausgelegt sein sollte, dass eine Flucht auf lange Sicht ermöglicht wird.


    Ich selbst besitze einen Rucksack der vorbereitet ist und habe einen weiteren größeren für Outdoor-Touren.


    Wie handhabt Ihr das? Habt Ihr mehrere Rucksäcke? Und wenn ja, warum?

    Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung.

  • Moin zusammen,


    also ich habe nur einen, einen Bug-Out-Bag. mehr brauch ich auch nicht, ich denke wenn es zu viele Rucksäcke werden verliert man leicht die Übersicht. Wenn ich Out-buggen muss hab ich alles dabei, meine Frau auch. Mehr gibts nicht. :D

  • Ich plane keinen Bugout und halte die Wahrscheinlichkeit, dass dies nötig wird für extrem gering. Alle Gefahren, die dies nötig machen könnten, hätten eine lange Vorlaufzeit. Daher ist ein Rucksack für mich eher unwichtig.

    Viel wichtiger wäre es wieder nach Hause zu kommen wenn wir unterwegs sind, teilweise auch weiter weg. Dafür haben wir aber üblicherweise alles im Auto.

  • Was macht ihr eigentlich, wenn eine Situation es nicht mehr zulässt vorher noch schnell nach Hause zu fahren um euren Bagoutbag zu holen und ihr nur den EDC dabei habt?

  • Das ist ein neuen Thema wert.


    Ich habe meine Rucksäcke vernachlässigt und bin von Bug-Out zu Bug-In übergegenangen.

    Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung.

  • Habe keinen Bug-Out - nur Bug-In. Als Kraftfahrer muß ich zuerst zu meinen Kindern kommen, um sie zu beschützen. Mein Keller ist so umgebaut, daß er mit den meisten Notfällen fertig wird. Unbegrenzt Trinkwasser, genug Nahrung, Brennstoff, Higieneartikel und 6mm Stahlplatten anstatt Fenster.


    Am Bug-Out werde ich auch noch arbeiten. Hatte ich früher mal. Aber ich war damals Single. Muß jetzt für vier Leute denken.