"Must Haves" im BOB

  • Ich habe mehrere Titan-Töpfe und Tassen im Gebrauch. Ist wie Edelstahl mit dem Gewicht von Alu und der Preis einfach von beidem addiert. =)

    Also aufs Geld müßte ich persönlich jetzt nicht groß achten, solange es keine mit Gold und Diamant verziertes Besteck ist XD

    Mir geht es hierbei eigentlich nur darum:

    A: was ist am langlebigsten

    B: am besten geeignet für Nahrungsmittel

    C: Wartungsarm (Bezug auf Sauber machen)



    Also um ein Steak zu grillen lieber einen Klapprost

    Hier würde ich auch lieber ein Klapprost benutzen für Fleisch und Würstchen. Fast wie beim Grillen ist das :D

  • A: Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch wird weder Blech oder Edelstahl noch Aluminium oder Titan kaputt gehen. Wenn mal was schiefgeht kann man Blech wahrscheinlich am einfachsten wieder ausbeulen während Alu bei großen Verformungen Risse bekommen kann. Edelstahl und Titan habe ich bisher noch nie so weit deformiert.

    Einzig mit Gussteilen (z.B. einem Duchoven) muss man etwas vorsichtig sein, wenn man die hart aufprallen lässt können sie brechen. Ansonsten halt auch das mehrere Generationen lang.


    B: Auch alle gut geeignet. Blech oder Alu könnten sich bei einigen Lebensmitteln verfärben, das ist bei Edelstahl oder Titan nicht der Fall. Gussteile sind nicht so einfach zu reinigen weil man nicht mit scharfen Reinigungsmitteln drangehen sollte, sonst muss man die neu einbrennen. Passiert aber nur wenn wirklich mal etwas massiv drin angebrannt ist.


    C: Siehe B, Edelstahl oder Titan sind etwas leichter zu putzen. Guss muss auf jeden Fall geölt gelagert werden damit es keinen Rost gibt.

  • Hehehe. =)

    Das ist für mich der Sammelbegriff für alle Metalle unterhalb von Edelstahl, egal ob halbwegs rostfrei oder nicht.

    Konkret habe ich da ein sehr altes, nur auf der Außenseite lackiertes Topfset im Sinn das bei mir herumliegt. Sehr beliebt ist aber auch Emaille-Kochgeschirr. Sie neuen sind oft aus Stahl + Beschichtung, die sehr alten zumeist nicht.

  • Hab es getested, stimmt. Gute Emaille ist super, wirklich einfach schön. Pass aber auf, wenn die irgendwo aufschlägt. In dem Moment, wo die abplatzt, ist das Geschirr zum verrosten verurteilt. Jedoch würde ich Emaille in Person kaufen, um einfach die Qualitätt zu checken, dass alles sauber ist

  • Danke. Gut zu wissen im Bezug auf das Geschirr.

    Werde es auf meine "Einkaufsliste" packen ;)


    Da ich jedoch derzeit eine andere große Baustelle habe, wird das erst mal etwas warten mit dem Geschirr.

    Wenn ich das eine Fertig habe, werde ich mal eine Liste aktualisieren wie mein BOB aussehen wird.

  • Hm, auf grund der "anfälligkeit" würde ich für den Zweck ehr auf blankes Metall setzen. Wenn da eine Delle drinn ist dann ist es nicht so schlimm.

    An sonsten sieht das Emailiegeschirr natürlich geil aus.

  • Gestern Abend habe ich ein wenig bei mir im "Kellerlager" also da wo meine Sacken für den BOB gelagert sind, ein wenig drübergeschaut.

    Glaube ich muss mal eine Inventarliste mir anfertigen und schaun, was noch geht und was nicht. Einige Taschenlampen funktionieren gar nicht mehr trotz neuer Batterie, das Zelt das ich habe ist auch schön löchrig. Ist halb viel altes Zeug dabei.

    Da ich aber wohl auch schaun muss was man alles so fürs Auto brauchen kann, werde ich wohl mal ne größere Liste anfertigen müßen.

    Zum einen um zu sehen ob ich solche Sachen noch da habe (und wenn ja welcher Zustand) oder ob ich nachbestellen muss.

    Natürlich wird das aber erst richtig in Angriff genommen wenn ich mit einem Teil fertig bin, das wäre derzeit meine Werstatt