Wundgranulat QuickClot

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Grey-Wolf

48, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: VRT

Beiträge: 196

Wundgranulat QuickClot

von Grey-Wolf am 13.11.2015 13:34

Hallo
Was haltet ihr eigentlich von Wundgranulat QuickClot und was ist eure Meinung da zu?

Im nächsten Krieg werden die Überlebenden die Toten beneiden.

Antworten

Ready2Bugout

26, Männlich

  

Alpha-Tester

Beiträge: 6

Re: Wundgranulat QuickClot

von Ready2Bugout am 13.11.2015 13:45

Hast du da eventuell Links zu diesem Granulat?
Ist mir unbekannt 

Was du nicht beschützen kannst, das gehört dir auch nicht.

Antworten

Grey-Wolf

48, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: VRT

Beiträge: 196

Re: Wundgranulat QuickClot

von Grey-Wolf am 13.11.2015 14:33

http://www.rp-online.de/leben/gesundheit/news/wundgranulat-gegen-blutungen-weiterentwickelt-aid-1.2339103

Im nächsten Krieg werden die Überlebenden die Toten beneiden.

Antworten

AzeTier

33, Männlich

  

Alpha-Tester

Beiträge: 31

Re: Wundgranulat QuickClot

von AzeTier am 15.11.2015 23:51

Bisher kannte ich das stoppen von Blutungen nur mit Hilfe von Zucker aber dieses Wundgranulat ist denke ich mir eine bessere Lösung!

Ich halte es zumindest auf keinen Fall für einen Fehler einen kleinen Vorrat davon zuhause zu haben! 

Besser haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben!

Antworten

Sven.S

47, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: KCH

Beiträge: 259

Re: Wundgranulat QuickClot

von Sven.S am 16.11.2015 06:13

LINK

Gibts auch als Gaze (Wundauflage).
Zwar nicht ganz günstig aber gut. Ist jetzt glaub ich auch in den Gewerbebetrieben im Verbandskasten pflicht.

Jage nichts , was du nicht töten kannst

Antworten Zuletzt bearbeitet am 16.11.2015 08:35.

Grey-Wolf

48, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: VRT

Beiträge: 196

Re: Wundgranulat QuickClot

von Grey-Wolf am 16.11.2015 07:01

Dein Link geht nicht.

Im nächsten Krieg werden die Überlebenden die Toten beneiden.

Antworten

Konz
Administrator

29, Männlich

  

Administrator Spezialisierung: DPL

Beiträge: 317

Re: Wundgranulat QuickClot

von Konz am 16.11.2015 08:37

Link korrigiert

Bitte keine DOPPELPOSTS Männers
► Über den STIFT oben rechts bei Eurem Beitrag kann man den Beitrag noch nachträglich bearbeiten. 

"Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung."

Antworten

Sven.S

47, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: KCH

Beiträge: 259

Re: Wundgranulat QuickClot

von Sven.S am 16.11.2015 10:45

Ok, manchmal sind die finger schneller als der Kopf. Sorry werde versuchen keine Doppler mehr rauszuhauen.

Jage nichts , was du nicht töten kannst

Antworten

Carlos

29, Männlich

  

Spezialisierung: MDZ Spezialisierung: HAW

Beiträge: 108

Re: Wundgranulat QuickClot

von Carlos am 15.02.2016 22:06

Ist nix fur ungeübte und zum hinlegen zu teuer .

Alternativ kann man auch mullbinden oder tamponade in wunden stopfen und einen druckverband oder israeli dann drauf machen ,stoppt die blutung genauso gut und hat den vorteil das es nicht operativ entfernt werden muss ^^

Ist ja auch schwer wenn die kacke am dampfen ist mal eben nen op und nen chirurgen zu finden  

Antworten

Ben

32, Männlich

  

Spezialisierung: MDZ

Beiträge: 114

Re: Wundgranulat QuickClot

von Ben am 01.04.2016 18:17

Moin zusammen,

will auch kurz was beitragen. Bei gerinnungsaktiviernden Präperaten wie diesem hier ist immer Vorsicht geboten (außer das die immer sehr teuer sind) greifen sie auch aktiv in den körpereigenen Gerinnungsmechanismus ein und können dort bleibende Schäden hinterlassen.

Jetzt denkt ihr euch: Warum gibts die dann? Ganz einfach, das sind Notfall Präperate die auch wirklich nur im Notfall eingesetzt werden sollten. Für den Notfall sind sie aber sehr gut und funktionieren auch. Wer also billig dran kommt hat was feines im Rucksack ;)

MFG Ben (der Neue und selbsternannter Medizinfachmann)

Antworten

« zurück zum Forum