Kostproben Langzeitnahrung: Rindfleisch Lasagne

  • Hallo Gemeinde,

    Ich habe mir ein paar verschiedene Dosen und Tüten Langzeitnahrung (die Ich noch nicht kenne) bestellt. Ich werde Diese nach und nach probieren, um bei guten Geschmack, mehr davon zu holen für mein Krisenlager. Ich würde euch daran teilhaben lassen und meine Erfahrungen damit hier einstellen.


    MfG

    Ich traue Jedem, nur nicht dem Teufel der in Jedem steckt.

    P.S.: Vorbereitung ist Alles.;)

  • Nummer 1 ist eine Rindfleisch Lasagne 400g:

    MDH 10 Jahre, 185 kcal pro 100g, Preis 5,65 Euro.

    Schön kräftig und gut im Geschmack, Konsistenz wie bei jeder die Ich aufwärmen würde und sättigend.

    Urteil: klare Empfehlung von Mir.

    Ich traue Jedem, nur nicht dem Teufel der in Jedem steckt.

    P.S.: Vorbereitung ist Alles.;)

  • seppi

    Hat den Titel des Themas von „Kostproben Langzeitnahrung“ zu „Kostproben Langzeitnahrung: Rindfleisch Lasagne“ geändert.
  • Diese will ich auch bei Gelegenheit noch probieren. Danke für den Tip.

    Ich traue Jedem, nur nicht dem Teufel der in Jedem steckt.

    P.S.: Vorbereitung ist Alles.;)

  • Das Preis- Leistungsverhältnis ist hier gut....Kauf mal so eine Roulade, bereite die zu mit allem, Strom , Zeit....kommst Du nicht billiger...

  • Das glaube ich gern und viel günstiger sind "normal haltbare" Dosenrouladen auch nicht, vielleicht ein wenig mehr drin...

    Ich traue Jedem, nur nicht dem Teufel der in Jedem steckt.

    P.S.: Vorbereitung ist Alles.;)

  • Was hat die denn so an Proteinen? Bei der menge an Fleisch vermutlich ganz ordentlich. Ist auch mal ganz spannend ob da nur ne Menge Zucker nachgekippt wurde, wie so oft um die kcal-Angabe attraktiv wirken zu lassen, oder ohne Schummeln gut was an Makronährstoffen mitkommt.

    Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung.