Antibiotika

  • Hallo Leute,


    erstmal Servus, ich bin neu hier im Board, habe bis heute nur mitgelesen.


    Ich habe sorge das im E-Fall kein rankommen mehr an Antibiotika ist, was ich aber eigentlich für wichtig erachte. Wie habt ihr es denn gehandhabt? bekommt man sowas in CZ/Polen oder über das Internet? Hat damit jemand Erfahrung? Ich habe ein paar Websites dazu gefunden vertraue denen aber nur mittelmäßig :D


    LG aus Sachsen

  • Hallo Marpi,

    wie die diesbezüglichen Verhältnisse und gesetzlichen Bestimmungen in unseren östlichen Nachbarländern sind weiß ich nicht.

    Dazu kann ich nichts sagen.

    Ich weiß nur dass vom Bezug von Antibiotika über fragwürdige Internetfirmen allgemein abgeraten wird.

    Du weist ja nicht was man Dir da wirklich verkauft!

    Antibiotika sind keine Hustenbonbons, ich würde da sehr vorsichtig sein!

    Nicht zu Unrecht bekommt man sie nicht "einfach so".


    Ich selbst habe keine Antibiotika bevorratet. Ich konnte schlicht und einfach keine beschaffen.

    Das ist nicht gut, ist aber nun mal so. Sollte mich in einer schweren Krise eine Krankheit treffen die mit AB behandelt werden muss, habe ich natürlich schlechte Karten. Hier liegt (für mich) eben die Grenze der "Laienmedizin".


    Selbstverständlich ist es gut, sich möglichst umfassend vorzubereiten (und dafür sind wir ja auch in diesem Forum).

    Aber es gibt eben auch Grenzen der Vorbereitung, die man meiner bescheiden Meinung nach eben akzeptieren muss.

    Was garnicht, nicht auf legalem Weg, oder nur sehr schwer zu beschaffen ist gehört für mich zu diesen Grenzen.


    Aber entscheiden muss das letztlich jeder für sich selbst!

  • erstmal Servus, ich bin neu hier im Board

    Servus auch von mir.

    Glaube aber es wäre super, wenn du dich im Vorstellungs-Bereich dich vorstellen würdest ;)


    Zum Thema "Antibiotikum".... naja. Man muss sich im Klaren sein, dass Antibiotika kein Allheilmittel ist. Auch wenn es z.B. bei einer Grippe gut anschlägt und man wieder Gesund wird, heißt es nicht, dass, wenn der gleiche Erreger wieder kommt, der Antibiotikum nochmal hilft. Auch Keime, Bakterien und Viren passen sich an

  • Servus auch von mir.

    Glaube aber es wäre super, wenn du dich im Vorstellungs-Bereich dich vorstellen würdest ;)


    Zum Thema "Antibiotikum".... naja. Man muss sich im Klaren sein, dass Antibiotika kein Allheilmittel ist. Auch wenn es z.B. bei einer Grippe gut anschlägt und man wieder Gesund wird, heißt es nicht, dass, wenn der gleiche Erreger wieder kommt, der Antibiotikum nochmal hilft. Auch Keime, Bakterien und Viren passen sich an

    Antibiotika wirken nur gegen Bakterien. Wer sich bei einer Grippe damit behandelt arbeitet kontraproduktiv: zum Ersten hilft der Kram nicht und zum Zweiten schwächt man seinen Körper durch das planlose Abtöten von Bakterien noch zusätzlich.

    Er hat schon seinen Grund dass Antibiotika nicht frei verkäuflich sind, sie werden in der westlichen Welt sowieso zu inflationär verschrieben.