Brainstorming - wie kann man (zuhause) Strom erzeugen?

  • Hi Cozwoneutral.


    Ich denke wir gehen hier von einem Krisenszenario aus, wo kein Strom mehr aus der Leitung kommt.

    Da ist halt die erste Frage:

    - Welche stromgebundene Geräte muss ich betreiben, die lebensnotwendig sind bzw. mir die Krise erleichtert.

    - Wie kann ich den Strom so erzeugen, dass ich nicht als Lichtinsel dastehe.


    Und ja, du hast recht.

    Solar- und Windstromerzeuger sind von Sonne und Wind abhängig. Aber auch andere Generatoren haben eine Abhängigkeit von Sprit, Gas, Hitze (Holz u.ä.) und Muskelkraft.


    Stellt sich also die Frage, für was brauche ich den Strom.

    - Heizung/Wärme?

    - Kühlung/Lebensmittel?

    - Licht?

    - Kaffeemaschiene und Co.?

    - Fernseher/Spielekonsole?

    - Tauschmittel?


    Also in einer Notsituation würde ich auf Solar- und Muskelkraft zählen. Alles andere wäre zu auffällig.

    Und was ich betreiben wollen würde, wäre ein Ladegerät für Batterien die in erster Linie für

    - Lampen (Licht/Sicherheit)

    - Funkgeräte (Kommunikation/Information)

    - Radio (Information)

    - Handy (Daten/Licht/Unterhaltung)

    - LapTop (Daten/Unterhaltung/Palnung)

    - Drucker (Informationsaustausch)

    und als

    - Tauschmittel

    eingesetzt werden. Weil das für mich die oberste Priorität in Sachen Strom/Energie ist.


    Aber das ist meine Meinung zu meiner eventuellen Situation.