Preparedness

  • Preparedness (engl.): Vorbereitung

    Als Preparedness wird der Bereich der Prepper bezeichnet. Im deutschsprachigen Raum ist der Begriff Krisenvorsorge die geeignetste sinngemäße Übersetzung.


    Preparedness bezieht sich auf gezielte und geplante Vorbereitung auf spezifische Krisensituationen, obwohl in den letzten Jahren die Preparesness zum allgemeinen Mindset, persönliche Einstellung und Denkweise, geworden ist auch ohne spezifische Vorbereitung auf bestimmte Szenarien, sondern allgemeine Vorsicht und generelle Vorbereitung auf allgemeine persönliche, globale und regionale Krisenmöglichkeiten.


    Preparedness umfasst viele Subkulturen und Beschäftigungen. Darunter gehören unter Anderem Bushcraft, Einlagerung von Lebensmitteln und Ausrüstung, Outdoor-Survival, Urban Gardening, URBEX, Jagt, Sportschießen und allgemeines Interesse an bundeswehrähnlichen Aktivitäten.


    Zu den Methoden der Vorbereitung gehören Erforschung von Krisenmöglichkeiten und Lösungen, Einschätzung von Wahrscheinlichkeiten, Planung, Bereitstellung und Lagerung von Ressourcen, Weiterbildung in entsprechenden Themenbereichen, Üben und Proben von Krisensituationen und Lösungsplänen.


    Eine grobe Unterteilung in Vorbereitungsmaßnahmen kann mit Bug-In und Bug-Out benannt werden.


    Prepper agieren entsprechend der Gesetzeslage und sind als Entlastung für staatliche Schutzorgane anzusehen wie dem BBK (Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe).

Teilen