Welche Schreckschusspistole

  • @Overthinker38 vielen dank für deine Offenheit und diese super informativen Hintergründe, auch großen dank gehen an @Der-Micha.


    Ich habe in der Tat sicher keine alternative gesucht wie es Konz schon erwähnte aber trotz allem merke ich bei den Beträgen schon wie wenig ich mich mit dieser Thematik überhaupt beschäftigt habe.

    Gerade was natürlich auch noch alles nach dem Kauf kommt, wie der sichere Umgang etc.


    Ich bin mir aber bei einer Sache nun genau sicher!

    Ich werde vorerst keine SSW kaufen da ich mich damit mehr beschäftigen sollte und vor allem werde ich mich nicht nur im großen WWW belesen oder mich auf dieses Forum verlassen. Sprich mir wurden hier etwas die Augen geöffnet weil ich vielleicht doch zu voreilig war und das besitzen/führen/benutzen auf die zu leichte Schulter genommen habe.


    Also in diesem Sinne noch mal danke an alle die sich mit meiner Frage so intensiv beschäftigt haben, ich wünsche allen einen schönen ruhigen Start in die Woche. (dieses > bleibt gesund < spar ich mir an dieser Stelle :)

  • Ich werde vorerst keine SSW kaufen da ich mich damit mehr beschäftigen sollte und vor allem werde ich mich nicht nur im großen WWW belesen oder mich auf dieses Forum verlassen.

    Ich bin im Gespräch mit ein paar Berufsprofis die uns das Thema exklusiv verdeutlichen, dann hätten wir endlich eine Information die nicht aus etlichen Quellen besteht, sondern von Personen die andere Personen m.u. in dem Bereich offiziell und staatlich anerkannt ausbilden, aber da brauchen wir noch etwas Geduld. Mein Wissen hierhingehend ist auch aus etlichen WWW Quellen.


    Das Wichtigste was ich sagen ist: Besitz Zuhause ist okay. Außerhalb von Zuhause auf keinen Fall mitnehmen, außer man hat den (und hier lag ich in dem ein oder anderem Beitrag auch in der Bezeichnung falsch als "Kleine Waffenbesitzkarte") Kleinen Waffenschein, doch wenn man den hat, dann hat auch alle legalen Informationen dazu und die könnten wir halt auch so bekommen. Quelle geprüft und zuverlässig.

    Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung.