Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen.

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Sven.S

47, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: KCH

Beiträge: 262

Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen.

von Sven.S am 14.11.2015 09:48

Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen. Taktisch oder lieber Klassisch. Mit zusatzfunktionen.

Jage nichts , was du nicht töten kannst

Antworten

Ready2Bugout

26, Männlich

  

Alpha-Tester

Beiträge: 6

Re: Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen.

von Ready2Bugout am 14.11.2015 18:23

So wie ich meine Treue zur Fiskars schwöre so tut sie es mir gegenüber auch :)

Was du nicht beschützen kannst, das gehört dir auch nicht.

Antworten

Grey-Wolf

48, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: VRT

Beiträge: 196

Re: Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen.

von Grey-Wolf am 14.11.2015 22:41

Ich besitze 2 Stück von SOG, und bin damit sehr zu frieden.

Ich

Im nächsten Krieg werden die Überlebenden die Toten beneiden.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.11.2015 22:53.

Spooky

39, Männlich

  

Beta-Tester

Beiträge: 8

Re: Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen.

von Spooky am 20.11.2015 14:26

Fürs Bushcraft nehm ich, wenn überhaupt, das Gränsfors Bruks Wildmarksbeil mit. Absolut klasse Teil. Wenn ich mal wieder Spieltrieb hab kann es auch schon mal das Cold Steel Pipehawk sein. Hab es mir ein bisschen umdesignt.Pipe_Hawk_4.jpg

Antworten Zuletzt bearbeitet am 20.11.2015 14:26.

HUNK

35, Männlich

  

Beiträge: 22

Re: Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen.

von HUNK am 27.12.2015 14:03

IMAG0362.jpg
Das Rhino Tool von Hardcore Hardware Australia.
Brechstange und Tomahawk in einem.

Winter is coming

Antworten Zuletzt bearbeitet am 27.12.2015 14:04.

Psychopath666

31, Männlich

  

Beiträge: 10

Re: Welches Beil, Axt könnt ihr empfehlen.

von Psychopath666 am 22.10.2016 23:58

Hab mir die 2 Schätze zugelegt. Waren bei Norma für 12.99€ im Angebot.
Wurde darauf hingewiesen das alles Minderwertig ist und ich mich und andere Verletzen kann (Eventuell löst es auch Atomunfälle aus). Brauch das Zeug im Moment maximal 2mal im Jahr beim Campen. Habe auch im Garten schon ein wenig gewütet und naja......ICh lebe noch, das Zeug is noch ganz und der Busch ist es nicht mehr.

Also von mir durchaus zu empfehlen. Natürlich nicht als Professionelles Equip20161010_132852_1.jpg

Haben ist besser als brauchen!

Antworten Zuletzt bearbeitet am 23.10.2016 02:09.

« zurück zum Forum