Vorrat an Nahrung für wie lange?

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Konz
Administrator

29, Männlich

  

Administrator Spezialisierung: DPL

Beiträge: 317

Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Konz am 22.11.2015 21:25

Moin,

Einlagerung von Lebensmitteln ist ja eine der Essenzen der Preparedness, daher meine Frage:
Für welche Zeitspanne bemüht Ihr Euch Euren Vorrat zu halten?

Ich bin mit einem Single-Haushalt mit circa 2-3 Monaten bereits gut bedient, denn alleine ist es schwierig das Eingelagerte kontinuirlich zu verbrauchen. Lasst mal Eure Meinung dazu hören.

VG Konz

"Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung."

Antworten

Bobenser

40, Männlich

  

Alpha-Tester

Beiträge: 33

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Bobenser am 22.11.2015 22:20

Ich bin mit einem Single-Haushalt mit circa 2-3 Monaten bereits gut bedient
2-3 Monate ist schon eine ordentliche Hausnummer 
Hab für 3 Personen + 2 Katzen so 2-3 Wochen inkl. Gas für Kocher gebunkert.

Wer klein denkt, bleibt klein.

Antworten

Velvet

1, Männlich

  

Beta-Tester

Beiträge: 49

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Velvet am 22.11.2015 22:46

Ich bin eher so bei einem Monat mit Familie (4 Personen) O.o .... 
Bin halt 17 und wohne zu Hause... aber ja so nen Monat sollten wir mit unseren ganzen Sachen hin bekommen, wenn wir sparsam sind.  (aber um Nahrung mache ich mir ehrlich gesagt nicht ganz so viele Sorgen/Gedanken)

Antworten

Billy74

-, Weiblich

  

Alpha-Tester

Beiträge: 143

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Billy74 am 23.11.2015 06:19

Wir sind mit 4 Personen 1 Hund und 2 Katzen bestimmt 1 Monat versorgt. Aber an Wasser mangelt es noch.

Du bist was du isst

Antworten

Mazze

31, Männlich

  

Beiträge: 38

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Mazze am 16.02.2016 05:10

Meine Familie und ich bekommen bald das 2. Kind sind also quasi ein 4 Personen Haushalt. Da wir nur am Wochenende kochen und den Rest der Woche in Kindergärten bzw. Arbeit unser Mittagessen einnehmen ist unser Verbrauch ebenfalls relativ gering. Ich habe deswegen eingeführt einen Tag am Wochenende frisch zu kochen und den anderen Tag Gerichte aus Konserven zuzubereiten. Dadurch ergibt sich ein Verbrauch von ca. 80 Dosen im Jahr.
Ich lagere grob 160 Konserven die kontinuierlich rotiert werden und so einen Spielraum von ca 1 Jahr abgeben. Zusätzlich die angebauten Lebensmittel im Garten und sonstige Lager Nahrungsmittel.

Antworten

Carlos

29, Männlich

  

Spezialisierung: MDZ Spezialisierung: HAW

Beiträge: 108

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Carlos am 18.02.2016 19:00

Ich komme auch locker ein - zwei monate uber die runden , wenn ein bisl rationiert wird ^^ 

Haben aber auch massig bauern im dorf ... bin noch auf der suche nach nem garten ,fur den gemuseanbau und fur n paar huhner :) 

Antworten

Sven.S

47, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: KCH

Beiträge: 259

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Sven.S am 20.02.2016 18:56

Respekt , 160 Dosen sind schon ne Hausnummer. Aber wenn man den Platz hat , warum nicht . Die halten ja meist eh länger als ein Jahr

Jage nichts , was du nicht töten kannst

Antworten

Mazze

31, Männlich

  

Beiträge: 38

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Mazze am 20.02.2016 20:38

Also ich schätze das die auch weit über 5 Jahre halten. Hab mal eine 4 Jahre alte aufgemacht die schmeckte ganz normal wie alle anderen auch

Antworten

Thorin

90, Männlich

  

Beiträge: 8

Re: Vorrat an Nahrung für wie lange?

von Thorin am 04.12.2016 12:58

Gratuliere! 1 Jahr ist schon ne sehr respektable Dauer. Bedenke dass Deine Berechnung die Aufrechterhaltung der Auswärtsverpflegung in der Arbeit fix miteinplant! Doch mit eigenem Garten kannst du sicher noch etwas aufbessern bzw strecken.


Besser 2 Jahre zu früh, als 2 Stunden zu spät!

Antworten

« zurück zum Forum