Nahrungsmittel vakuumieren.

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Sven.S

47, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: KCH

Beiträge: 262

Nahrungsmittel vakuumieren.

von Sven.S am 18.11.2015 07:00

Hallo , was haltet ihr von der Methode des vakuumierens. Ist es sinnvoll seine Lebensmittel einzuschweißen und was für Lebensmittel sind da eure favoriten. Was für geräte kann man empfehlen und welche folieen. Bin am überlegen damit anzufangen. Bitte um anregungen.

 

Sven.S

Jage nichts , was du nicht töten kannst

Antworten Zuletzt bearbeitet am 18.11.2015 07:01.

Ben

32, Männlich

  

Spezialisierung: MDZ

Beiträge: 139

Re: Nahrungsmittel vakuumieren.

von Ben am 27.08.2016 18:54

Moin zusammen,

Altes Thema, habs grad gefunden und weil ich mir diese Woche ein Vakuumiergerät gekauft hab wollte ich dazu gleich mal was schreiben:

Upow Vakuumierer. Hat keine Typenangabe.

Sauber verarbeitet, macht einen hochwertigen Eindruck. Sehr kräftiger Motor. Im Lieferumfang waren 10 Tüten dabei, habe mir noch welche in anderen großen dazu bestellt. Man kann alle für Folienschweisgeräte bzw Vakuumierer geeignete Tüten verwenden. Klappt alles problemlos.

Hab mal bei ein paar Fertiggerichten ,wo man nur Wasser dazu geben muss, Löcher rein gemacht und das ganze Vakuumiert. Soll dadurch ewig halten. Test läuft ab heute.

Das Gerät ist grad im Angebot und hat 70€ gekostet. Die Tüten kosten nochmal etwa 10€. Man kann sie aber bis obenhin voll machen, es muss nur noch ein kleiner Streifen für die Naht bleiben.

Mfg Ben

Antworten

Alcis

52, Weiblich

  

Beiträge: 9

Re: Nahrungsmittel vakuumieren.

von Alcis am 28.08.2016 11:45

Hallo,
Ich hab seit ein paar Tagen das Caso v10 , die Folien sind von Gastroback. Das Gerät war für 58€ im Angebot, 10 Folien waren dabei. Fur die Gastroback Folien hab ich 17€ bezahlt gut 25 Stück. Bisher eingetütet wurden Mehl und Vollkornbrot. Als Alternative zum Dosenbrot.  Das sind meine ersten Versuche, aber die Methode gefällt mir. 
Ich bin immer ein Freund von Varianten, also eingefroren, eingeweckt, Konserven, Dose, Glas , Plastik, und jetzt vakuumiert. Ich denke immer das Risiko für Verderb streut sich etwas.
Gruß
P.s. ich habe in meinem nicht fertigen BOB T-Shirt und Wäsche im Ziplock Beutel, damit es trocken bleibt, kann mir aber vorstellen dass vakuumiert besser ist. 

Antworten Zuletzt bearbeitet am 28.08.2016 12:24.

« zurück zum Forum