Fluchtziel Nordseeinseln?

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


SlimTim

38, Männlich

  

Beiträge: 3

Fluchtziel Nordseeinseln?

von SlimTim am 12.12.2017 23:20

Hallo,
komme aus der groben Nähe von Hamburg und wollte mal eure Meinung hören was Ihr von den Nordseeinseln oder evtl. auch Fehmarn als potentielles Fluchtziel haltet um die erste, schlimmste Zeit dort auszusitzen.

Antworten

Tiberius

53, Männlich

  

Spezialisierung: JGR

Beiträge: 61

Re: Fluchtziel Nordseeinseln?

von Tiberius am 13.12.2017 11:24

Hallo, 
Ich persönlich finde es grundsätzlich KEINE gute Idee. 

War selbst noch nie auf einer der Nordseeinseln. Habe dadurch nur ein Klischeedenken! 

Ich mein, die haben nur Fische und Schafe. 🐟🐑
Alles andere kommt vom Festland. 

Bei großflächigen Katastrophen wird die Versorgung schwierig. 
Zum Beispiel Knappheit von Treibstoff ist sehr oft eine Begleiterscheinung von Katastrophen. Versorgungsschiffe können nicht fahren. Dann mußt du sehr weit schwimmen. 
Auf dem Festland kannst du laufen oder Fahrrad fahren, bis du ein besseres Gebiet erreichst. 

Gruß Tiberius 

Wenn es blutet, kann man es auch töten. 

Antworten

Esther

42, Weiblich

  

Spezialisierung: SML

Beiträge: 127

Re: Fluchtziel Nordseeinseln?

von Esther am 13.12.2017 11:58

Es kommt auch ein bisschen darauf an, welche(s) Szenario/en du im Kopf hast. Generell würde ich aber Tiberius zustimmen, mal ganz davon abgesehen, dass man erst einmal hinkommen muss bei einer Flucht. Ob dann noch Fähren fahren? Ich würde den Weg zur Küste nicht machen mit dem Risiko, dass ich dann dumm am Strand rumstehe. Und wenn es dort auch nicht besser ist, kannst du dich nicht mehr anders entscheiden, es sei denn ein Fischerboot bringt dich weg. Aber aus reiner Menschenliebe sicher auch nicht. Und wie hoch ist dort die Bevölkerungsdichte verglichen mit der Fläche? Müsste ich erst nachschauen.

P.s: Fehmarn hat 67 Einwohner, Amrum 110, Sylt 178 und Norderney 226 pro qkm. Unsere gemeinde hier zählt gerade mal 22 Einwohner pro qkm. Also ich bleibe lieber hier.

Antworten

SlimTim

38, Männlich

  

Beiträge: 3

Re: Fluchtziel Nordseeinseln?

von SlimTim am 19.12.2017 13:53

Ja eure Einwände scheinen mir Sinn zu machen! Also wäre wohl z.b. Brandenburg (von Hamburg aus) deutlich sinnvoller... falls man weg muss.
Esther wo kann man die Einwohnerdichte pro qm nachlesen?
MfG
Tim

Antworten

Esther

42, Weiblich

  

Spezialisierung: SML

Beiträge: 127

Re: Fluchtziel Nordseeinseln?

von Esther am 19.12.2017 21:41

Gib einfach den Namen der Stadt/Insel/Gemeinde/Bundesland bei wikipedia ein. Da steht das am rechten Rand.
Ist natürlich blöd wenn man jedes Gebiet einzeln eingeben muss um einen besonders dünn besiedelten Fluchtort zu finden aber einfacher habe ich es auch nicht gefunden. Dass unsere Gemeinde wegen des Naturschutzgebietes sehr dünn besiedelt ist, wusste ich aber auch ohne wiki. Hat jemand weniger als 22 zu bieten?
Was die Bundesländer betrifft schau mal hier nach:  statistisches Bundesamt


Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.12.2017 21:42.

« zurück zum Forum