BUG OUT vs BUG IN

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


HUNK

34, Männlich

  

Beiträge: 22

BUG OUT vs BUG IN

von HUNK am 19.01.2016 21:17

Ich hör` immer nur Bug Out Bag...
Aber wann ist es eigentlich sinnvoll oder notwendig die Sicherheit der eigenen vier Wände gegen einen mehr oder weniger unfreiwilligen Aufenthalt unter freiem Himmel einzutauschen?
Mir persönlich fallen nicht viele wahrscheinliche Szenarien ein in denen ich mich zusammen mit BOB auf den Weg in den Wald machen würde...
Ich möchte hier nicht die Notwendigkeit eines Bug Out Bags diskutieren... da sind wir uns glaube ich alle einig^^
Finde es aber wichtig Krisensituationen richtig einzuschätzen und sich dementsprechend zu verhalten...
Wie seht ihr das? Wann würdet ihr die Flucht ergreifen?

Winter is coming

Antworten Zuletzt bearbeitet am 19.01.2016 21:24.

Sven.S

47, Männlich

  

Alpha-Tester Spezialisierung: JGR Spezialisierung: KCH

Beiträge: 259

Re: BUG OUT vs BUG IN

von Sven.S am 20.01.2016 07:28

Es muss ja nicht immer gleich in den Wald gehen. Aber wenn plotzlich deine Bude brennt und du klever wie du bist deinen Bob in der ecke stehen hast in dem deine Papiere zumindest in kopie oder auf datenspeicher drin sind bist du auf jeden fall besser dran als ohne.Sprich evtl Kleidung.

Jage nichts , was du nicht töten kannst

Antworten

Konz
Administrator

29, Männlich

  

Administrator Spezialisierung: DPL

Beiträge: 317

Re: BUG OUT vs BUG IN

von Konz am 21.01.2016 18:48

Also Outdoor Aktivitäten machen mir echt Spaß.
Preppen ist der Überbegriff für viele Arten des autarken Überlebens in Ausnahmesituationen.
Mit einem BugOutBag unterwegs zu gehen, das ist eher Bushcraft/ Survival, was sozusagen ja ein Teil vom Preppen ist.

Ich sorge vor indem ich hin und wieder mit den Elbpriaten den BugOutBag teste, sehen ob der BOB ausreichend vorbereitet ist. Zuhause lege ich einen Vorrat an und möchte in einer Krisenzeit ungerne das Heim verlassen, denn hier ist alles was man braucht. Aber falls man raus muss, dann kenne ich das schon, bin also vorbereitet.

Ein ehemaliger Kollege sagte mal:
"Ich bin Prepper um nicht Bushcrafter sein zu müssen"

Bleibt vorbereitet

"Der Unterschied zwischen Panik und klarem Verstand ist die Vorbereitung."

Antworten

Carlos

29, Männlich

  

Spezialisierung: MDZ Spezialisierung: HAW

Beiträge: 108

Re: BUG OUT vs BUG IN

von Carlos am 20.02.2016 22:21

Die flucht ergreifen würde ich auch erst wenn es unausweichlich ist ,z.b bei einer atomkatastrophe ,wenn gesagt wird das der fallout mit dem wind in unsere richtung zieht oder sowass . 

Das in unserem dorf nen wütender mob durch die strassen zieht und plündert kann ich mir hier schlecht vorstellen . Aber auch zur heimverteidigung liegen osb und latten parat :)


 

Antworten

« zurück zum Forum